Donnerstag, 18. November 2010

Neues Geschäftsmodell in England: Verbraucherschutzgesetze für Ticketing-Betrug nutzen

How Big Are The Ticket Scams? | Pollstar - The Concert Hotwire

Verbraucherschutzgesetze in England werden für den Ticketing Betrug ausgenutzt
berichtet die BBC
 
Betrüger setzen Online-Ticket-Webseiten auf und stellen Eintrittskarten für Konzerte, Festivals und Comedy Touren ein. Die Tickets gibt es jedoch überhaupt nicht und die betrogenen Kunden werden von den Machern der Webseiten dazu aufgefordert, die Verbraucherschutzvorschriften zu verwenden, und das Geld von ihren Kreditkarten-Unternehmen zurück zu erhalten.
Viele Kunden sind zwar unerfreut darüber, dass sie keine Tickets erhalten, zeigen den Betrug aber oftmals nicht an, weil sie ja ihr Geld zurück erhalten haben und sich nicht als Opfer sehen.
Opfern des Betrugs wird gesagt, sie sollen sich auf § 75 des Consumer Credit Act 1974 beziehen, der besagt, dass wenn sie eine Kreditkarte für Bezahlungen zwischen £ 100 und £ 30.000 verwendet haben, ein Anspruch auf Erstattung besteht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen